#15MRZ // Was bedeutet es rassistischen Polizeikontrollen ausgesetzt zu sein? Welche Systematik steckt hinter #racialprofiling? Was kann man dagegen tun?

Das erfahrt ihr in diesem Clip:

Wir sind Copwatch Frankfurt:

Alle Infos findet ihr unter: https://copwatchffm.org/ fb: https://www.facebook.com/copwatchffm/ twitter: https://twitter.com/copwatchffm

Wir fordern ein Ende rassistischer Polizeigewalt // Stop Racial Profiling // 15. März ist jeden Tag // #15MRZ

Ständige Polizeikontrollen, immer wieder brutale und sogar tödliche Behandlung durch Polizei- und Sicherheitsbeamte sind leider auch in Frankfurt Alltag von Schwarzen Menschen, Menschen of Color, Migrant*innen, Romn*ja, Menschen, die Geschlechterrollen irritieren und von Armut betroffenen sind. Diese Geschichten bleiben häufig ungehört oder werden als Einzelfälle abgetan.

Betroffene Personen und Gruppen wehren sich seit Jahrzehnten gegen die Bagatellisierung dieser gewaltvollen Erfahrung und engagieren sich auf vielfältige Weise. Sie machen Racial Profiling sichtbar, bauen unterstützende Strukturen für Betroffene auf und fordern Solidarität sowie Sicherheit für alle.

We look out for each other!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *